Home
Bündnis
Wer wir sind
Was wir wollen
Wahlen
Impressum

 

Bündnis Für Freiensteinau
Erfahren + Verlässlich + Unabhängig

Wahlen

Letzte Änderung dieser Seite: 08. Februar 2017
Aufrufe:

Ergebnisse der letzten Wahlen

Kommunalwahl im März 2016

6. Die Kreistagswahl, Ergebnisse. Im Kreistag gibt es eine Verschiebung der Stimmenverhältnisse, die jetzige Koalition, SPD, Grüne und Freie Wähler verliert durch starke Verluste der Grünen. Mehrere Varianten sind denkbar.

Die Sitzverteilung:

Kreis-Torte
Die bisherige Koalition hat verloren, mehrere
Varianten sind denkbar

Die Ergebnisse in Freiensteinau:

Freiensteinau-Kreis
Durch das starke Abschneiden der FW in
der Heimatgemeinde von Friedel Kopp
haben die FW im Kreis die allermeisten
Stimmen mit Abstand erreicht!

 

Die Ergebnisse in allen Orten:

alle Orte
Herausragendes Ergebnis der FW
in Freiensteinau, Kopp-Gebiet!

5. Die Wahlergebnisse. Das Bündnis für Freiensteinau hat alles getan um ein gutes Abschneiden zu erreichen. Es hat nicht sollen sein!

Durch Klicken auf Bilder/Tabellen öffnen sich PDF-Dateien!

5.1 Die Sitzverteilung:

Torte
Bündnis hat einen Sitz verloren, die Freien Wähler
haben einen Sitz gewonnen.
Die Guten haben eine Stimme Mehrheit!

5.2 Die Ergebnisse in den Dörfern:

Doerfer
Bündnis ist in vielen Dörfern ganz gut, aber in einigen Dörfern
sehr schlecht, das hat uns die Wahl gekostet.
Die Gruppierung, die das C in ihrem Namen führt, hat
wahrscheinlich nur über das Listenkreuz 2 Sitze erreicht!

5.3 Die Sitzverteilung im Gemeindeparlament:

Sitzverteilung-01     Sitzverteilung-02
Die Sitzverteilung nach Gruppierungen, Reihenfolge nach dem
offiziellen Stimmzettel.
Die Ergebnisse für das Bündnis auf der rechten Tabelle.

Nach oben

5.4 Die persönlichen Ergebnisse aller Kandidaten der 5 Gruppierungen den Dörfern:
(Reihenfolge nach dem offizellen Stimmzettel)

5.4.1 CDU, Klicken für PDF-Datei

5.4.2 SPD, Klicken für PDF-Datei

5.4.3 FW, Klicken für PDF-Datei

5.4.4 UBL, Klicken für PDF-Datei

5.4.5 Bündnis, Klicken für PDF-Datei

Sehr gut sind die Stärken und Schwächen, aller Gruppierungen bei den Dorftabellen zu erkennen.

4. Die Wahlmedien, hier werden die Bündnis-Wahlmedien, jeweils nach dem Erscheinen vorgestellt....

°Handzettel, Allgemein, PDF-Datei
°Handzettel, Besuche in den Dörfern, PDF-Datei
°Handzettel, Wahlprogramm "Unsere Ziele", PDF-Datei
°Plakat, Hans-Joachim Pöhl
°Artikel Kinzigtal Nachrichten, Windkrafterträge, PDF-Datei

4.1 Handzettel, Allgemein, wurde in der Woche vom 15.02.2016 verteilt. Er informiert über die Ziele des Bündnis. Die Kandidaten des Bündnis verpflichten sich mit ihrer Unterschrift, immer für eine starke Gemeinde einzutreten.

4.2 Handzettel, Besuche in den Dörfern, dieser Handzettel wird in der Woche 22.02.2016 mit dem Amtsblatt der Gemeinde Freiensteinau verteilt.

Termine. Das Bündnis kommt in die Dörfer und stellt sich den Fragen der Bürgerinnen und Bürger:

Am 22.02.2016, um 19:30 in Ober-Moos, Gaststätte Zur Linde,
wir erwarten Interessierte Bürger aus Ober-Moos, Nieder-Moos und Gunzenau

Am 24.02.2016, um 19:30 in Preußisch Radmühl, Gasthof Zur Landesgrenze,
wir erwarten Interessierte Bürger aus Preußisch Radmühl, Hessisch Radmühl und Fleschenbach

Am 01.03.2016, um 19:30 in Reichlos, DGH,
wir erwarten Interessierte Bürger aus Reichlos, Weidenau und Reinhards

Am 02.03.2016, um 19:30 in Freiensteinau, BGH,
wir erwarten Interessierte Bürger aus
Freiensteinau und Holzmühl

Alle Bürger der Gemeinde sind selbstverständlich zu allen Terminen eingeladen.

3. Arbeitsbesprechung

In einer Besprechung  Arbeitsteam und Listenkandidaten, wurde im Januar das Wahlprogramm diskutiert und verabschiedet. Außerdem wurden die Wahlmedien, Plakate ja/nein, verschiedene Handzettel ja/nein besprochen.

2. Die Kandidaten

Nachstehend die Bündnis Kandidaten in der Listenreihenfolge:

Reihenfolge Name Gemeinde Ortsteil
01 Hans-Joachim Pöhl Freiensteinau Reichlos
02 Stefan Wies Freiensteinau Ober-Moos
03 Lars Simpelkamp Freiensteinau Reichlos
04 Helmut Will Freiensteinau Pr. Radmühl
05 Petra Weimar Freiensteinau Ober-Moos
06 Florian Schad Freiensteinau Weidenau
07 Christoph Alex Freiensteinau Hess. Radmühl
08 Jenny Pöhl Freiensteinau Reichlos
09 Helmut Kersten Freiensteinau Holzmühl
10 Marco Schleich Freiensteinau Gunzenau
11 Josef Nowak Freiensteinau
12 Michael Muth Freiensteinau Holzmühl

 

 

1. Gelungener Wahlauftakt

Das Bündnis für Freiensteinau traf sich am 11. Dezember zur Wahlversammlung in Nieder-Moos. Dabei wurde Hans-Joachim Pöhl (39) einstimming zum Spitzenkandidaten gewählt. Pöhl führte aus, dass er auch in der kommenden Wahlperiode wieder für eine pragmatische und konstruktive Politik eintreten werde. Die Listenkandidaten und ihre Reihenfolge auf den Wahlzetteln wurden per Abstimmung festgelegt.

Bündnis. Stark für Freiensteinau

Kandidaten (soweit anwesend)  und Arbeitsteam für die Kommunalwahl März 2016

 

Nach oben

rgermeisterwahl im Juli 2014
Juli 2014, in der Stichwahl wurde Sascha Spielberger mit über 72% zum Bürgermeister gewählt! In der Stichwahl gewann unser neuer Bürgermeister souverän gegen einen auswärtigen Kandidaten, der von den Oppositionsparteien SPD, CDU und UBL unterstützt wurde. Nimmt man dieses Ergebnis zum Maßstab, dann unterstützen nur gut 25 % der Bürger im Blauen Eck die Politik der Drei. Zur Kommunalwahl 2011 haben fast 50 % der Bürgerinnen und Bürger diesen Gruppierungen ihr Vertrauen gegeben. Das ist ein Erdrutsch-Verlust!
Das Endergebnis finden Sie hier, zum Lesen und ausdrucken

 Landratswahl November 2011
Am 20.11.2011 kam es zur Stichwahl für den Landrat des Vogelsbergkreises. Hier im Blauen Eck ein Desaster für die Kreis-CDU, die tolle neue örtliche CDU hat kläglich versagt. Aber die Kreis-CDU hat ja seit Frühsommer 2010, zielbewusst auf den Verlust im Kreistag und einen SPD Landrat hingearbeitet. Es ist schade, dass der gute CDU-Kandidat Rainer-Hans Vollmöller von seiner eigenen Partei so verheizt wurde.

Landratswahlen 2000, 2006, 2011 und Stichwahl 2011, jeweils Freiensteinau Gesamt. 

Wahljahr SPD + Anteil CDU + Anteil Wahlberechtigte + Wahlbeteiligung
2000 418 48,9 % 437 51,1 % 2.819 31,7 %
2006 570 34,8 % 1.016 62,0 % 2.746 62,3 %
2011 495 51,6 % 426 44,4 % 2.686 36,9 %
Stichwahl 550 59,9 % 368 40,1 % 2.686 35,0 %

Das ist keine Trendwende, das war Selbstmord! Früher in Freiensteinau teilweise haushohe Gewinne für den CDU Kandidaten und heute? Wir vermuten der Kirtorfer Obere tritt trotzdem nicht zurück, er ist ja gerade mit tollen ca. 60% wieder gewählt worden! Bei der in Freiensteinau, auch für den Kreis verlorenen Kommunalwahl, konnte er sich noch rausreden, aber jetzt?

Und hier das Ergebnis im Kreis, Kommentar an dieser Stelle nicht notwendig.


Grafik, Kinzigtal Nachrichten vom 21.11.2011

Kommunalwahl März 2011
Kurzkommentar

Es war uns wichtig, dass das Bündnis zusammen mit den Freien Wählern die Mehrheit erreicht hat. Damit ist es möglich weiterhin eine zukunftsausgerichtete Politik hier im "Blauen Eck" zu machen. Wir sind zuversichtlich, dass nach dem Wahlgetöse das Wohl der BürgerInnen bei jedem einzelnen Abgeordneten wieder in den Vordergrund tritt. Das Bündnis verspricht mit allen Gruppierungen gut zusammen arbeiten zu wollen.

Nach oben

Hier das Ergebnis grafisch aufbereitet, Klick zur ausdruckbaren PDF Datei:

Alle Zahlen, das Ergebnis der Gemeindewahl/Stimmen pro Dorf aus der  Internetseite der Gemeinde. Die Stimmen pro Listenbewerber, hier auf einer weiteren Seite innerhalb der Gemeinde-Internetseite. Dramatische Verluste für CDU und SPD, wir vom Bündnis sind zufrieden. Die CDU konzentriert sich jetzt auf Weidenau! Die superklugen Leisetreter von der UBL haben zu viele Stimmen erhalten und mit den Schwerpunkten Freiensteinau und Salz.

Bündnis, die Grundaussagen
Das Bündnis ist der Überzeugung, dass nur eine finanziell starke Gemeinde, für ihre Bürger sozial handlungsfähig ist. Die Gemeinde ist finanziell stark und sozial, das setzen wir nicht aufs Spiel! Die von den "Alternativen" direkt oder "indirekt" angesprochene Wende in Freiensteinau, zerstört unsere rund herum positive finanzielle Stärke. In den vergangenen Jahren haben wir jedes Jahr ca. 400.000 EURO an Schulden zurückgezahlt, unsere Zinsbelastung ist sensationell niedrig und ist gemessen an den relativ geringen Schulden, nur halb so hoch wie bei anderen Gemeinden und Städten im Vogelsberg. Keiner der aggressiven Wettbewerber zeigt belastbare Alternativen auf, es werden immer nur "Luftblasen" präsentiert.

Das Bündnis hat zur Kommunalwahl informiert
Um unsere Ziele in der ganzen Gemeinde bekannt zu machen, wurden Handzettel zu unserer Herkunft, der CDU (Pöhl) und mit unseren Wahlzielen erstellt. Zum Abschluss der Wahlkampagne gab es noch einen Brief von Hans-Joachim Pöhl.

 

Es sind verfügbar und können als PDF gelesen und ausgedruckt werden:

1. Hier als PDF zum Druck, Bündnis 01, wurde im Herbst verteilt

2. Hier als PDF zum Druck, Bündnis 02, wurde im Januar verteilt

3. Hier als PDF zum Druck, Bündnis 03, wurde im Februar verteilt

4. Hier als PDF zum Druck, Bündnis 04, wurde im März verteilt

5. Brief von Hans-Joachim Pöhl, verteilt am 25. März 2011
 

 

Nach oben

 

Es geht um Freiensteinau
Bündnis. Stark für Freiensteinau!